Samedi, 13 juin 2020

Das Wort des Vorstands - Juni 2020

von Anaïs Grandjean - Vorstand glp Freiburg

Der gestrige Tag gab Anlass zur Feier! Endlich verabschiedete der Nationalrat nach mehr als 6 Jahren die Initiative von Kathrin Bertschy für eine Ehe für alle. Und – lasst die Korken knallen - er hat die Samenspende für gleichgeschlechtliche (d.h. lesbische) Paare angenommen.

Also endlich Gleichberechtigung ? Nicht ganz. Ein Schritt in Richtung Gleichbehandlung für einen Teil der LGBTIQ+-Gemeinschaft, ja! Aber auch wenn wir heute den Sieg feiern, dürfen wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Denn die Vorlagen müssen noch durch den Ständerat und wahrscheinlich vor das Volk gebracht werden, da die EDU bereits Vorbereitungen für ein Referendum angekündigt hat. Ausserdem braucht es für eine wahre Gleichberechtigung auch in anderen Themenfeldern deutlichen Fortschritt, zum Beispiel :

- Die systematische Integration von Themen der sexuellen und geschlechtsspezifischen Vielfalt im Schulunterricht.

- Verbot der Konversionstherapie.

- Selbstbestimmung bei der Beantragung einer Geschlechtsumwandlung beim Standesamt.

- Das Verbot der Verstümmelung von intersexuellen Personen ohne medizinische Notwendigkeit und ohne informierte Zustimmung.

- Die allgemeine Begleitung von Trans*-Personen vor, während und nach ihrer Transition.

- Für Homosexuelle gelten die gleichen Blutspendevorschriften wie für Heterosexuelle.

🌈 usw.

 Also weiter so: Machen wir uns an die Arbeit!